powered by deepgrey

Gerechtes Unentschieden des U 17 Team powered by European Customer Service

Gegen die spielstarken Mainzer hielt unser U17 Team durch hohe Lauf- und Kampfbereitschaft gut dagegen. Die Gastmannschaft spielte gefällig bis zum Strafraum, konnte aber keine hundertprozentigen Torchancen gegen die gut gestaffelte Heimmannschaft herausspielen. Lediglich ein paar Schusschancen aus der zweiten Reihe ließ unser Team zu. Bei Balleroberung schalteten wir schnell um und so kam man über gefährlichen Konter immer wieder zu Gelegenheiten. Einer dieser Konter hätte Mitte der ersten Halbzeit zum Erfolg führen können, leider ging der Schuss von Dominik Lorth um einige Zentimeter am langen Eck vorbei. So wechselte man die Seiten mit 0:0. In der zweiten Halbzeit rückte der Gegner immer mehr auf und unsere Mannschaft nutzte die gegebenen Räume erneut zum Kontern. So verfehlte ein Schuss von Gianluca Bohr nur knapp sein Ziel. Nach einer Standartsituation (54.), getreten von Gianluca Bohr, hatten wir alle schon den Torschrei auf den Lippen, jedoch traf Timo Schakats Kopfball nur den Pfosten. In der 65. Minute kam der Gegener gefährlich vor unser Tor, der Schuss des Mainzer Angreifers wurde glänzend von Dominik Thömmes zur Ecke gelenkt. Das Spiel blieb weiterhin offen, die Mainzer mussten ihrem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Dadurch ergaben sich in dieser Phase mehrere gute Kontermöglichkeiten, welche leider stets ungenutzt blieben. In der Schlussminute erspielte sich unser Team noch eine gute Tormöglichkeit, leider konnte Dominik Lorth den Gästetorwart nicht bezwingen. Danach pfiff der gut leitende Schiedrichter Alexander Rausch aus Konz-Niedermennig das Spiel ab. Mit etwas mehr Präzision im Abschluss hätte man einen glücklichen Heimsieg feiern können. Mit dem Punkt können wir gut leben, erfreulich hierbei ist, dass wir zum ersten Mal in dieser Saison in zwei Spielen ungeschlagen blieben, worauf es aufzubauen gilt.

Aufstellung: Dominik Thömmes- Pascal Neumann, Joscha Kautenburger, Marcel Lambertz, Maruan Saleh- Timo Schakat, Julian Barth (65. Minute Marc Schulte), Marlin Scheid (66. Minute Sebastian Schmitt), Moritz Jost- Gianluca Bohr, Dominik Lorth

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]