powered by deepgrey

Verdienter Sieg der U11 gegen den TuS Trier-Euren mit 6:2!

In einer intensiven ersten Hälfte trafen unsere Eintracht-Jungs auf ein Team, das der Eintracht das Leben schwer machte. Trotz einer 1: 0-Führung ergab sich der SVE phasenweise durch Unachtsamkeiten unter Druck – so gerieten die Kicker der Eintracht zunächst auch erst einmal  2:1 in Rückstand. Da unser jüngstes Eintracht-Team aber relativ schnell zu seinem gewohnt starken Spiel zurückfand, ging es mit einem gedrehten Spiel mit 3:2 für den SVE in die Pause. Nach dem Wechsel und durch diverse Umstellungen konnten unsere Gäste keine echte Möglichkeit mehr ausspielen. Unsere Jungs schraubten das Ergebnis verdient auf 6:2, wobei es noch höher hätte ausfallen können. Besonders der teilweise sehr gut parierende Gäste-Keeper aber hatte etwas dagegen. Alles in allem ein verdienter Sieg der jüngsten Eintracht Truppe – gut gemacht, „Männer“.

Für Eintracht Trier spielten:

Rico Görtz, Luca Merling, Ben Schilling, Felix Boullion, Fynn Raskob, Noa Windal, Luca Herrig, Tim Görtz, „Michi“ Ihl, Magnus Reche, Robin Meyer

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]