powered by deepgrey

Super Start in die Saison für die U12 II powered by PORSCHE

Es ging um die ersten drei Punkte auf großem Feld, Gegner war Kenn II. Die ersten Minuten merkte man die Aufregung und Nervosität unserer Jungs an. Der Gegner, der ein bis zwei Jahre, älter war ging nach einem schnell ausgeführten Eckball in Führung, in diesem Moment guckten wir alle zu. Die zweite Hälfte begann, sowie Trainer und Eltern sich das gewünscht haben, die Jungs legten los und spielten einen super Fussball – zeigten schöne Kombinationen und erspielten sich viele Chancen heraus. Zudem wurde endlich gekämpft und viel Leidenschaft bei Nieselregen gezeigt. Wir konnten das Spiel erst ausgleichen und dann noch den 2-1 Siegtreffer erzielen und am Ende war dann die Freude riesengroß.

Zum Einsatz kamen: Maurice, Maurice, Louis, Luis, Elias, Hendrik,
Felix, Jonas, Nico, Marvin und als „Doc“ Luca.

Testspielerfolg

13:1 Erfolg gegen eine E-Jugend gemischt aus Mannschaften des FSV Trier-Tarforst.
Bei einem Vorbereitungsspiel für die nächsten beiden E-Jugend Turniere in Kripp und Bascharage
absolvierten wir ein Testspiel auf dem nun wieder völlig neuem Spielfeld.

Die Partie fing sehr stockend und behäbig an, aber von Minute zu Minute wurde
sie besser und besonders am Ende kam dann die spielerische Klasse
unserer Jungs zum Vorschein. Außerdem erzielten wir unser erstes
Eckballtor (was dann auch in Kripp im Halbfinale wiederholt wurde).
Die Chancen vom Gegner entschärfte unserer Torwart souverän.

Championscup in Kripp

Klasse Turnier, toller zweiter Platz!
Zwar ging das erste Spiel gegen MSV Duisburg mit 0:2 verloren, danach folgten
jedoch bis zum Finale nur Siege und nur ein weiteres Gegentor.
Der SVE wurde Gruppensieger mit 15 Punkten aus sechs Spielen, Gegner waren unter anderem
FSV Frankfurt, Hertha 03 Zehlendorf, TSC Eintracht Dortmund.
Im Halbfinale zeigten wir unser bestes Turnierspiel und eine
Spitzen-Leistung. Wir drehten einen 0:1-Rückstand, bei dem alle drei
Verteidiger versuchten die Flanke zu verhindern und dabei zwei
Gegenspieler in der Mitte völlig alleine ließen.
Der Siegtreffer fiel in der letzten Minute durch ein Kopfballtor von
Felix nach einem klasse Eckstoß.
Im Finale hieß der Gegner wieder MSV Duisburg und in einer sehr
spannenden geführten Partie waren beide Torhüter glänzend aufgelegt, daher musste ein Sieger
im Neunmeter-Schießen ermittelt werden, in dem wir leider den kürzeren gezogen haben.

Fazit: Alle Jungs haben den kompletten Tag eine super
Mannschaftsleistung gezeigt, bei durchgehend 35° Celsius sorgten einige Eimer
Wasser für Abkühlung. Von Spiel zu Spiel steigerten wir uns und dankennochmal dem
SV Kripp für die Einladung, nächstes Jahr gerne wieder.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]