powered by deepgrey

SVE-Fortbildung der ganz anderen Art!

Zahlreiche Jugendtrainer der Eintracht und ihre Mannschaftsbetreuer erlebten am 17.8.2011 eine Fortbildung, die alles andere als konventionell zu nennen war. Referent war Eintracht-Mentaltrainer Holger Jungandreas, der innerhalb von drei Stunden den gebannt zuhörenden Trainern und Betreuern das Thema „Motivation“ näher brachte. Für viele war die Auseinandersetzung mit dem Unterbewusstein und seine Nutzung eine völlig neue Erfahrung. Was es heißt mit einer positiven Einstellung sich und andere zu motivieren wurde anhand von Übungen und vielen Beispielen erläutert. Holger Jungandreas wurde nicht müde zu betonen, wie wichtig eine hohe Eigenmotivation ist, um andere mitzureißen. Nach dem Motto „Wer selbst nicht brennt kann kein Feuer entfachen“ wurden Methoden und Strategien vorgestellt seine eigene Einstellung ins Positive zu verändern, um somit die Grundlage zu schaffen auch andere motivieren zu können. Alles in allem – trotz der Länge – ein gelungener Abend, der nach einer Wiederholubng und/oder einer Intensivierung schreit.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]