powered by deepgrey

U14 in luftigen Höhen!

Am 2. August stand für die Eintracht-U14 mal kein Training auf dem Plan. Stattdessen ging es in den Hochseilgarten am Weißhaus, oberhalb von Trier. Organisiert wurde das Event vom Mentaltrainer des SVE Holger Jungandreas. Neben Holger wurde die U14 noch von Marc und Mona vom Hochseilgartenteam in den kommenden fast fünf Stunden begleitet. Den Anfang machte erstmal eine kurze Einführug über Erwartungen, Ziele und Regeln an diesem Tag und für die Zukunft als Mannschaft. Danach ging es endlich los. Erstmal mussten einige Übungen in Bodennähe als Team absolviert werden. Hier war man auf jedes einzelne Mitglied angewiesen, um die Aufgaben erfolgreich zu erfüllen. Im Anschluss ging es dann endlich in luftige Höhen. Auch hier waren die Spieler aufeinander angewiesen, um den Parcours erfolgreich zu absolvieren. Dies gelang in einer tollen Zusammenarbeit aller. Die Zeit verging wie im Flug und am frühen Nachmittag hieß es wieder festen Boden unter die Füße zu nehmen.

An dieser Stelle nochmals viele Dank an Mona, Marc und Holger für tolle Stunden im Hochseilgarten.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]