powered by deepgrey

U17 mit Anlaufschwierigkeiten…

Der 0:3-Auswärtssieg für den SVE über die B-Jugend des Rheinlandliga Aufsteigers JSG Wittlich/Lüxem kam erst in der zweiten Halbzeit zustande. Ärgerlich dabei: in der ersten Halbzeit konnten zwei Pfostenschüsse für die Eintracht registriert werden! Zunächst taten sich die SVE-Kicker ein wenig schwer gegen eine tiefstehende Heimmannschaft. Es fehlte an Einsatz, Laufbereitschaft und Passgenauigkeit, jedoch stand die neuformierte Viererkette sicher und so ging man mit einen erstmal enttäuschenden 0:0 in die Halbzeit. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache präsentierte sich die Moselmetropol-Mannschaft mit der Porta auf der Brust nach dem Pausentee agiler und nach vorne effektiver – die Talente bewegten sich besser und der Ball lief flüssiger in den eigenen Reihen. So kam es dann zu mehreren Torchancen von denen insgesamt drei genutzt werden konnten. So kam es dann doch noch zu dem erwarteten Sieg.

Aufstellung: Wiesenthauer Fabian, Kautenburger Joscha, Saleh Maruan, Schulte Marc, Schakat Timo, Schmitt Sebastian, Hürter Marian, Neumann Pascal, Fuchs Nino, Frischtatzky Tim, Scheid Marlin, Lorth Dominik, Lambertz Marcel, Barth Julian

Torfolge: 0:1 M. Scheid 45 Min., 0:2 S. Schmitt 75 Min., 0:3 D. Lorth 82 Min.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]