powered by deepgrey

U14 beginnt mit der Vorbereitung!

Nach dem die U14 des SVE vor gut einer Woche in die Vorbereitung gestartet ist, stand am 24. Juli der erste Test an. Zunächst gilt es, sich von der 9er Mannschaft aus der vorangegangenen Saison auf die 11er Mannschaft umzustellen und die Neuzugänge schnell zu integrieren. Dazu bot sich in Beuren die erste Gelegenheit. Gegner war die JSG Morbach.
Leider war der Spielbeginn nicht so, wie Trainer und Team es sich vorstellten. Denn nach drei Minuten konnte die JSG, nach einem Abstimmungsfehler in der Abwehr mit 1:0 in Führung gehen. Das junge Team ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und hatte kurze Zeit später zwei Möglichkeiten durch Pierre Scholl und Luca Heintel zum Ausgleich. Es dauerte aber bis zur 20. Spielminute, bis dieser fallen sollte. Pierre Scholl erzielte das 1:1 mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Bis zur Halbzeit hatte die U14 noch weitere drei hochkarätige Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Alle blieben ungenutzt und es blieb beim 1:1 zur Halbzeit.
Der zweite Spielabschnitt begann so, wie der Erste endete. Mit zwei Chancen für die Jungs aus Trier. In der 52. Minute war es dann endlich so weit. Davis Spruds war mit einem Fernschuss erfolgreich. Und weiter ging es in Richtung des Morbacher Tores. Die JSG kam nach dem 1:0 zu keiner klaren Möglichkeit mehr. Zu sicher agierte die Abwehrreihe des SVE. Den Schlusspunkt setzte David Quinten, der in der 63. Minute mit einem Freistoss den 3:1-Endstand markierte.
Bei einer besseren Chancenauswertung hätte das Ergebnis durchaus höher ausfallen können. Trotzdem war es ein gelungener Start in die neue Saison.

Aufstellung: T.Budzisch, D.Ayten, M.Prochnow, M.Kücükmemisoglu, L.Abend, D.Spruds, F.Fischer, P.Müller, P.Scholl, D.Quinten, L.Heintel, L.Lamberty, T.Garnier

Torfolge: 0:1 (3.Minute), P.Scholl 1:1 (20.Minute), D.Spruds 2:1 (52.Minute), D.Quinten 3:1 (63.Minute)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]