powered by deepgrey

Sieben Akteure sind zur Probe dabei

Ganz schön was los war am heutigen Dienstag Morgen vor der zweiten Übungseinheit des SV Eintracht Trier 05 im Rahmen der Sommervorbereitung. Bei der strammen Laufeinheit auf dem Moselstadion-Gelände über acht Runden á 1250 Meter nahmen insgesamt sieben Probespieler teil:

Angreifer Macchambes Younga-Mouhani (36, zuvor bei Zweitligist Union Berlin), Mittelfeldspieler Martin Hauswald (29, zuvor bei Drittligist Rot-Weiß Erfurt), Außenverteidiger Dennis Hillebrand (31, Rot-Weiß Erfurt), Mittelfeldspieler Sabri Gürol (19, zuletzt beim baden-württembergischen Oberligisten VfL Kirchheim), Mittelfeldspieler Sebastian Förg (23, zuletzt studienbedingt in England), Angreifer Sebastian Mützel (21, zuvor bei Drittligist SpVgg Unterhaching) und Angreifer Paul van Humbeeck (22, zuvor bei Nord-Regionalligist FC Oberneuland).

Bis Ende der Woche soll das Septett auf jeden Fall mittrainieren. Bei den erfahrenen Younga-Mouhani, Hauswald und Hillebrand geht es nach Auskunft von Cheftrainer Roland Seitz in erster Linie darum, dass die Spieler Team und Umfeld kennen lernen und sich ein Bild von der Eintracht machen. „Was sie können, weiß ich natürlich schon. Wir setzen uns am Freitag oder Samstag zusammen, tauschen uns aus. Wenn es den Jungs hier gefallen hat, sage ich ihnen, was sie bei uns verdienen können“, lässt Seitz durchblicken.

Vom Fitnesszustand seiner Akteure zeigt sich der Coach angetan: „Da hat keiner in den Sommerferien geschlampt. Auch beim Wiegen hat sich mein Eindruck bestätigt. Alle sind froh, dass es wieder los geht.“

Zunächst gilt es, im Kraft- Ausdauerbereich die konditionellen Grundlagen zu schaffen. Bis einschließlich Samstag sind jeweils zwei Einheiten vor- und nachmittags angesetzt. Diese finden grundsätzlich um 10.30 und um 15.30 Uhr statt. Die Ausnahme bildet der morgige Mittwoch. Nach einer orthopädischen Untersuchung wird erst um 13 und um 18 Uhr trainiert.

Der erste Test findet am Sonntag, 3. Juli, 16 Uhr, auf dem Sportplatz in Lasel (Eifelkreis Bitburg-Prüm) statt. Gegner des SVE wird dann eine Westeifelauswahl sein. Danach folgt am Mittwoch, 6. Juli, 19 Uhr, in Gondenbrett bei Prüm das Duell mit Rheinlandligaaufsteiger SG Auw.

Im Bild: Fahrudin „Faz“ Kuduzovic bei der gestrigen Trainingseinheit

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]