powered by deepgrey

Starker Auftritt der KHG-U15!

Die KHG-U15 ist weiter absolut in der Erfolgsspur. Mit 5:1 siegte das KHG-Eintracht-Team in eindrucksvoller Weise gegen Mayen. Die Heimelf hatte dabei zu keinem Zeitpunkt des Spiels eine Chance die Begegnung für sich zu entscheiden. Bereits nach fünf Minuten erzielte Fabian Regel nach schönem Zuspiel von Dominik Kinscher die 1:0-Führung. Die KHG-Eintracht zeigte sich an diesem Tag mit druckvollem Offensivspiel, das dem Gegner keine Zeit zum Verschnaufen ließ. Dominik Kinscher erzielte in der 20. Spielminute mit einem fulminaten Schuss aus 25 Metern das 2:0. Die Eintracht hätte zur Halbzeit eigentlich schon höher führen können, vielleicht sogar müssen.

Nach der Pause das gleiche Bild: Die Eintracht-Talente spielten Mayen absolut an die Wand. Das 3:0 (43.) erzielte der stark aufspielende Moritz Jost. Das 4:0 (50.) erzielte Vince Scholl nach schöner Vorarbeit durch Frederic Thill und Daniel Zirbes krönte seine starke Leistung mit dem Treffer zum 5:0 (55.). Den Ehrentreffer zum 5:1-Endstand erzielten die Mayener fünf Minuten vor dem Abpfiff. Gerade in diesem Spiel zeigte sich, dass sich auch die U15 der Eintracht in den letzten zehn Monaten prächtig weiterentwickelt hat und die harte Arbeit Früchte trägt.

Aufstellung: Dominik Thömmes – Jonas Gottschalk, Daniel Zirbes, Robin Koch, Markus Jany (58. Philip Meeth) – Frederic Thill, Dominik Kinscher, Tom Knaff (55. Yannic Heider), Marcony Pimentel – Moritz Jost, Fabian Regel (36. Vince Scholl)

Zuschauer: 50

Tore:

  • 1:0 (5.) Fabian Regel
  • 2:0 (20.) Dominik Kinscher
  • 3:0 (43.) Moritz Jost
  • 4:0 (50.) Vince Scholl
  • 5:0 (55.) Daniel Zirbes
  • 5:1 (65.)
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]