powered by deepgrey

Tabellenführung gefestigt und Ticket nach Kitzbühel gelöst

Samstag spielte das DSV und Winkel-Lufttechnik Team U 12 II gegen den punktgleichen Tabellendritten aus Ehrang. Die Gäste erwiesen sich zunächst als gleichwürdiger Gegner. Obgleich man ein Übergewicht an Spielanteilen hatte, gingen die körperlich Überlegenen Ehranger nach 10 Minuten in Führung. In der 22. Minute konnte man aber den verdienten Ausgleich erzielen. Mit dem 1:1 wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten Abschnitt versuchten die Gäste den Spielaufbau unserer Jungs bereits früh zu stören. Dies eröffnete unserem Team Räume, die effektiv genutzt wurden. In der 43. und 50. Minuten fielen dann auch die entscheidenen Tore zum 2:1 bzw 3:1. Kurz vor Schluss noch der vierte Trierer Treffer. Am Ende ein verdienter 4:1 Sieg gegen eine im Schnitt fast zwei Jahre ältere Mannschaft, die in Halbzeit Eins noch mithalten konnten, danach aber dem schnellen und laufstarken Spiel der Eintracht nicht gewachsen war.

Es spielten: Rayane Aalala, Pascal Güth, Jannik Nosbisch, Justin Peppel, Scott Kops, Leon Lorig, Fynn Martin, Jannik Grün, Florian Grundmann, Lorenz Schmitt, Marc Trösch, Max Steffen und Giulio Ehses.

Torschützen: Max Steffen, Jannik Nosbisch, Scott Kops und Jannik Grün

Sonntags gings dann nach Otterbach nahe Kaiserslautern zum Qualifikations-Turnier zur Teilnahme am Cordial Cup 2011 in Kitzbühel. Hier zeigte unserer Team von Beginn was man unbedingt wollte, nämlich das einzige an diesem Tage zu vergebende Ticket nach Kitzbühel.
So wurde die Vorrunde gegen die Mannschaften von Otterbach mit 6:0, Futsal-Team-Hunsrück mit 2:0, TSV Mainz mit 4:1 und TSG Kaiserslautern mit 3:2 abgeschlossen. Das bedeutete nach der Vorrunde Platz 1 mit 12 Punkten und 15:2 Toren. Damit stand man im Halbfinale. Hier traf man auf die Socca Five Talente, die Fußballschule von Ex-Profi Axel Ross aus Kaiserslautern. Auch hier war man gut eingestellt und siegte verdient mit 1:0.
Nun noch ein Spiel. Im Finale hieß der Gegener Hassia Bingen. Hier wurden noch mal alle Kräfte mobilisiert und nach 20 Minuten hieß es 4:1 für die Jungs der Eintracht. Damit ist der Weg frei nach Kitzbühel. Hier findet über Pfingsten eines der größten Turniere Europas statt. Mannschaften wir Bayern München, Bayer Leverkusen, FC Nürnberg, FC Kaiserslautern, Karlsruher SC, Rapid Wien, Red Bull Salzburg, FC Basel, Feyenoord Rotterdam, Luton Town u. v. a. spielen hier um den Cordial-Cup der für U11, U 13 und U 15 Mannschaften ausgespielt wird.

Es spielten:
Rayane Aalala, Pascal Güth, Jannik Nosbisch, Justin Peppel, Scott Kops, Leon Lorig, Fynn Martin, Marc Trösch, Max Steffen und Giulio Ehses.

Torschützen: Max Steffen (6), Jannik Grün (4), Scott Kops (4), Giulio Ehses (3), Leon Lorig (2) und Jannik Nosbisch

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]