powered by deepgrey

DSV und Winkel-Luftechnik-Team trifft im 4-Minuten-Takt

Dreimal zweistellig in Folge, was für eine Bilanz der jungen Eintracht Kicker des Jahrgangs 2000. Im Spiel gegen Ruwertal traf mal alle vier Minuten ins Schwarze. Selbst vom Ehrentreffer, dem zwischenzeitlichen 4:1 durch einen verwandelten Foulelfmeter ließ man sich nicht beeindrucken. Es ging stetig Richtung Tor der JSG. Diese konnte nur sporadisch ab und an für Entlastung sorgen. Aus einer tollen Mannschaftsleistung  darf man in diesem Spiel unseren Torwart Rayane Aalala hervorheben, der nach einer fast beschäftigungslosen ersten Spielhälfte in Halbzeit zwei als  Feldspieler fungierte. Dabei zeigte er sein spielerisches Können und erzielte selbst einen Treffer.

Es spielten: Rayane Aalala, Florian Grundmann, Lorenz Schmitt, Giulio Ehses, Justin Peppel,  Fynn Martin, Max Steffen, Scott Kops,  Leon Lorig, Jannik Grün, Pascal Güth und Jannik Nosbisch.

Es trafen: Florian Grundmann (4),  Scott Kops (3), Jannik Grün (2),  Jannik Nosbisch (2), Rayane Aalala, Pascal Güth, Fynn Martin und Leon Lorig.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]