powered by deepgrey

Sportnahrung Engel – U14 Team siegt 4:0 gegen JSG Oberbieber!

Nach einer durchwachsenen Wintervorbereitung war die Sportnahrung-Engel-U14 auf den Punkt fit und absolut entschlossen das erste Spiel nach der Pause zu gewinnen. In der Hinrunde verlor man in Oberbieber äußerst knapp und unglücklich. Dieses Mal sollte es anders sein. Nach elf Minuten war das Spiel bereits entschieden. Nachdem Fabian Regel zweimal und Dominik Schott einmal trafen stand es bereits nach wenigen Minuten 3:0. Kurz vor dem Seitenwechsel sorgte dann Neuzugang Lukas Achterberg für den 4:0-Endstand. Der Sieg hätte durchaus noch höher ausfallen können. Hemmes, Kurz und Grundmann scheiterten jedoch knapp. Obwohl die zweite Hälfte torlos blieb, bestimmten die Eintracht weiterhin das Spiel und war jederzeit dominant. Die wieder genesenen Tristan Wagner und Fabian Regel zeigten eine tolle Leistung.

Das gesamte U14-Team wünscht Markus Schottes sowie Till Hermandung gute Besserung und hofft, dass beide bald wieder gesund sind.

Es spielten: Engel – Güth, Grundmann, Wagner, Richter – Schott (45. Scholl), Kurz, Irsch, Hemmes (45. Von dem Broch) – Regel (26.Bierbrauer), Boesen (26.Achterberg)

  • 1:0 Regel 5.
  • 2:0 Schott 9.
  • 3:0 Regel 11.
  • 4:0 Achterberg 27.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]