powered by deepgrey

Der Ball rollt wieder!

Ein Blick nach draußen verrät: auf den Plätzen der Region kann aufgrund der Witterung noch immer nicht Gekickt werden. Ein Zustand, der dem ein oder anderen Fußballer gründlich die Stimmung vermiest… Damit es den Jungs der Eintracht-Nachwuchsabteilung anders ergeht und die Stimmung im Lager des SVE ungetrübt bleibt, nehmen die Talente in de nächsten Tagen an zahlreichen Top-Turnieren teil. Während die Porsche-Zentrum-Trier-U19 bei einem Spitzen-Hallenturnier in Nagold antritt, wird die KHG-U15 im zweitätigen Kampf um die Hallenmeisterschaft der Regionalliga-Südwest auf dem Nürburgring kämpfen. Des Weiteren wird die Romotion-U13-Mannschaft von Freitag bis Sonntag beim Euro-Cup 2011 in Heiden antreten, um sich mit der absoluten Spitzenklasse zu messen. Neben den Teams von FC Köln, First Vienna Wien,  Werder Bremen, Fortuna Düsseldorf, VFL Osnabrück, Borussia Mönchengladbach, Arminia Bielefeld, Alemannia Aachen, RW Essen, etc. darf auch die Trierer Eintracht auflaufen. Eine schwere Aufgabe wartet auf die DSV und Winkel Lufttechnik-Truppe der U12 von Trainer Detlef Wackerhage: Sie darf beim gut besetzten U13-Turnier in Breuningsweiler antreten. Dabei wird sich das SVE-Team mit Sicherheit nicht unter Wert verkaufen und zeigen, wo ein jüngerer Eintracht-Jahrgang steht! Außerdem schickt die Eintracht Lebenshilfe Turnier des SV Krettnach mit der U12 II und der U11 zwei Teams, denen wir natürlich auch – wie ebenso allen anderen Mannschaften – viel Spaß und Erfolg wünschen!

 

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]