powered by deepgrey

„Fanprojekt-Team“ gewinnt den Weihnachtscup 2010

Rund 70 Eintracht-Fans kickten in der Soccerhalle des Don-Bosco-Jugendwerks, um in neun Teams den ersten Fanprojekt-Weihnachtscup auszuspielen. Am Ende erwies sich das Team des Fanprojekts als das stärkste. Im Finale gab es ein klares 5:1 gegen die von Routinier Holger „Winnie“ Wincheringer angeführten „Jannessen“.

Schon in der Vorrunde wurde deutlich, dass bei den Hobbyteams eine hohe Spielfreude vorhanden war. In einer Vierer- sowie einer Fünfer-Gruppe wurden insgesamt 16 Vorrundenspiele bestritten. In Gruppe A qualifizierten sich die „Suburbia Rebels“ als Erster mit neun Punkten und der „FC Nankatzu“ als Gruppenzweiter mit vier Punkten für das Halbfinale. In der Gruppe B setzte sich das „Fanprojekt Team“ mit zwölf Punkten vor den „Jannessen“ mit neun Punkten durch.

In den Halbfinalspielen besiegten die „Jannessen“ das Team der „Suburbia Rebels“ mit 7:2 und das „Fanprojekt Team“ setzte sich mit 6:2 gegen den „FC Nankatzu“ durch. Anschließend folgten die Platzierungsspiele, in denen die drei Siegerpokale ausgespielt wurden. Nach einem spannenden Neunmeterschießen sicherten sich die „Suburbia Rebels“ mit 5:4 den dritten Platz. Im abschließenden Finale gewann das „Fanprojekt Team“ durch einen 5:1-Sieg  den Siegerpokal.

Dominik Boulanger vom Fanprojekt Trier konnte ein positives Fazit ziehen: „Wir als Organisatoren freuen uns sehr, dass stets der Spaß am Kicken und der Fairnessgedanke im Vordergrund standen, so dass der Ablauf der Spiele absolut harmonisch verlief. Außerdem wollen wir uns noch einmal recht herzlich bei den fleißigen Helfern sowie dem Don-Bosco Jugendwerk für die tatkräftige Unterstützung bedanken. Besonders gefreut hat uns zudem, dass wir auch eine Mannschaft aus dem benachbarten Metz begrüßen durften.“

Wermutstropfen: Leider haben sich im Laufe des Turniers mehrere Spieler verletzt. An von dieser Stelle aus noch mal gute Besserung.

Unterstützt wurde das Fanprojekt bei der Organisation von den „Bonkers Trier“, die am Würstchen-, Getränke- und Kuchenstand für die Verpflegung der Spieler und Zuschauer sorgten.

Überblick auf die teilnehmende Mannschaften:

Insane Ultra 1

Insane Ultra 2

Bonkers 1

Bonkers 2

Suburbia Rebels

Jannessen

FC Nankatzu

Team Metz

Fanprojekt

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]