powered by deepgrey

Großer Dank an Lotto, Romika und Django!

Das Benefizkonzert mit Django Reinhardt im Romika-Festzelt sorgte ausnahmslos für strahlende Gesichter: Durch temperamentvolles Gitarrenspiel und einfühlsamen Gesang durch Django, seinen Chor und seine Band bekamen die rund 300 Besucher Rock auf höchstem Niveau geboten. Nach der Veranstaltung erhielt der „Förderverein Jugend Eintracht Trier“ über die Lotto-Stiftung, die den kostenlosen auftritt des Künstlers möglich gemacht hatte, einen Scheck über 8500 Euro, der sich aus den Zuschauer- und Sponsoreneinnahmen einer zusätzlichen Spende der Lotto-Stiftung zusammen setzte. Weitere tolle Geste: Romika stellte die Location komplett kostenlos zur Verfügung und spendete zudem einen stellte einen Teil der Getränke-Einnahmen.

„Besonders froh sind wir, dass die Lotto-Stiftung uns dies alles ermöglicht hat und damit gezeigt hat, dass ihr die Region Trier sehr am Herzen liegt. Auch Romika noch einmal ein herzliches Dankeschön“, bilanzierte Jugend-Geschäftsstellenleiter Ansgar Heck.

Mit den 8500 Euro kann der Förderverein einige bereits geplante und in Umsetzung befindliche Projekte finanzieren. So werden in dieser Woche zwei Busse zur Beförderung auswärtiger Spieler zum Training geliefert und der Nachwuchsabteilung dann zur Verfügung gestellt. „Trotzdem“, so Ansgar Heck, „sind wir natürlich immer auf der Suche nach zusätzlichen Spendern und Sponsoren, die uns im Nachwuchsbereich helfen.“

Einen weiteren, ausführlichen Bericht lesen Sie in Kürze auch auf www.eintracht-trier-jugend.de

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]