powered by deepgrey

ROMOTION-U13 packt die Koffer!

Am Samstag hieß es  „Treffen um 11.30 Uhr mit gepackten Koffern“. Zunächst stand das Staffelspiel gegen Euren-West an – dies wurde zu einer sehr einseitigen Angelegenheit und mit 12:0 abgeschlossen. Danach stand die Fahrt nach Bocholt an, um am nächsten Tag an einem renommierten Turnier teilzunehmen. Hier übernachteten wir mit der D-Jugend des 1 FC St. Pauli in einem Hotel.

Am nächsten Morgen starteten wir dann in einer „bärenstarken“ Gruppe mit einem 0:0 gegen den MSV Duisburg. Mit einer hoch konzentrierten Abwehrleistung ließen wir keine nennenswerte Torchance zu. Im zweiten Spiel gegen Waldhof Mannheim verloren wir aufgrund einer unentschlossenen Spielwiese verdient 0:1. Ab jetzt gab es nur noch Endspiele – und unsere Jungs nahmen die Aufgabe an: 2:0 wurde der Wuppertaler SV besiegt. Jetzt mussten wir noch einmal 2:0 gegen RW Oberhausen gewinnen, um uns für das Viertelfinale zu qualifizieren. Wir spielten zunächst aus einer sicheren Defensive und verlagerten das Spiel dann in die Hälfte der Oberhausener. Dann gelang unserer Mannschaft eine „Punktlandung“: 2:0 gegen RW Oberhausen und Viertelfinale gegen 1 FC St. Pauli. Hier zeigten wir uns ebenbürtig und verloren leider in der letzten Sekunde mit 0:1. Das war in dem Moment enttäuschend – allerdings heißt das Fazit: Jungs, ihr könnt nicht nur mithalten, sondern auch gewinnen! Wir müssen uns nur noch weiter an die „überregionale“ Schnelligkeit und Härte gewöhnen und dazu finden wir nächste Woche in Stuttgart eine nächste Gelegenheit. Da heißt es Samstag wieder “Koffer packen“…

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]