powered by deepgrey

U16 ISO SELECT Team siegt mit 2:1 gegen U16 gegen Mayen

 

U16 ISO SELECT Team weiter sehr konstant
 
Die Eintracht U16 konnte am Samstag ihr Spiel im Derby gegen den TuS Mayen U16 mit 2 : 1 gewinnen.
Wie erwartet wurde es zu einem Geduldsspiel, denn die Mayener spielten von Anfang an sehr defensiv und versuchten uns mit Kontern zu überraschen. Dies gelang auch in der ersten Halbzeit 2 x. Beim ersten Mal kam es zu einem Doppelpfostenschuss von Nicola Reichert und beim 2x mal führte ein langer Ball zu einer brenzligen Situation am 16er, die der Schiedsrichter mit Elfmeter bestrafte. So konnte Mayen mit 1 : 0 in Führung gehen. Jetzt stellte sich Mayen noch defensiver und es wurde noch schwerer für die Eintracht Jungs. Gianluca Bohr und Tim Britz hatten danach die Möglichkeiten auszugleichen, dies gelang aber erst Timo Schakat in der 39. Minute nach einem Eckball von Tim Britz. In der Halbzeit wurde angesprochen, das geduldig spielen nicht langsam spielen bedeutet. Es wurde durch schärferes Pass-Spiel mehr Tempo eingefodert und dadurch sollten dann auch mehr Lücken bei den gut verschiebenden Mayenern entstehen. Diese Anweisung wurde sofort umgesetzt. Gleich mit dem ersten Angriff ergaben sich größere Lücken und die nutzten Tim Britz und Florian Pick, der zum umjubelnden 2 : 1 Führungstreffer einschießen konnte. Gianluca Bohr, Marian Hürter und Florian Pick hatten mehrfach die Möglichkeiten den Vorsprung zu erhöhen, scheiterten entweder knapp oder die Schüsse wurden vom guten Gästekeeper Kevin Michel entschärft. Mayen fand nun kaum ein Mittel um von ihrer defensive Marschroute auf Offensive umzuschalten und so konnten die Eintracht Jungs den Sieg sicher nach Hause fahren.
 
Es spielten:
 
Fabian Wiesenthauer, Maruan Saleh, Matti Fiedler, Joscha Kautenburger, Marian Hürter, Timo Schakat, Pascal Neumann (41. Michael Kohns), Gianluca Bohr, Florian Pick, Sebastian SChmitt, Tim Britz (78. Nino Fuchs)
 
0 : 1 (29.) Goran Naric Foulelfmeter
1 : 1 (39.) Timo Schakat
2 : 1 (42.) Florian Pick 
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]