powered by deepgrey

SPORTNAHRUNG ENGEL U14 TEAM verliert mit 1:4 vor heimischem Publikum gegen TuS Koblenz II

Koblenzer nehmen drei Punkte mit

Zu Beginn der Partie bot sich den Zuschauern ein abwechslungsreiches Spiel mit schönen Spielzügen und der ein oder anderen Tormöglichkeit auf beiden Seiten. Doch da wir unsere ersten beiden hochkarätigen Chancen vergeigten wurden wir postwendend mit dem 0:1 und dem 0:2 bestraft. Trotz des Rückstandes spielten wir weiter nach vorne und versuchten den Anschluss zu erzielen. Nach dem Seitenwechsel gelang uns das auch. Koblenz attackierte früh und ermöglichte uns so einige Male die Möglichkeit durch schnelle Aktionen gefährlich zu werden. Nach einer Ecke erzielten wir das 1:2 und drängten weiter auf den Ausgleich. Doch nur wenige Minuten später erzielten die Koblenzer zwei weitere Tore und entschieden das Spiel, schlussendlich verdient, wenn auch etwas zu hoch, zu ihren Gunsten.

Peter erkannte nach dem Spiel: Vielleicht hätten wir taktisch cleverer agieren und mit mehr Spielverlagerungen und Tempo über außen gegen die hochstehenden Koblenzer agieren können. Bestimmt wäre dann noch etwas drin gewesen.

 

 

Es spielten:

 

 

 

Dominik Schmidt, Chrostopher Boesen, Rasheed Eichhorn, Pierre Scholl, Philipp Grundmann, Peter Irsch, Nils Hemmes, Pascal Lex, Marc Keller, Luca Bierbrauer, Dominik Schott, Dominik Güth, Daniel Kurz, Tom Richter

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]