powered by deepgrey

Weis: "Chancen besser verwerten"

Zu Rheinland-Mitaufsteiger SG Bad Breisig führt die Reise des U23-Romotion-Teams des SV Eintracht Trier 05 am Samstag. Ab 17 Uhr kämpft das Team des Trainergespanns Frank Thieltges/Bernhard Weis um den dritten Saisonsieg, der für Entspannung im Kampf gegen Abstieg aus der Oddset-Oberliga sorgen würde.

Auch, wenn sein Team zwischenzeitlich auf einen Rang zurückgefallen ist, der am Saisonende den Gang zurück in Liga sechs bedeuten würde, gibt es auch bei Coach Weis keinerlei Anzeichen von Panik oder Nervosität: „Es war doch klar, dass wir vom ersten Spieltag an um den Klassenverbleib spielen werden.“ Sein Team sei auf einem guten Weg. „Trotz des 1:2 hat auch und gerade am Sonntag gegen Zweibrücken gepasst. Wir müssen nur unsere Chancen besser verwerten und cooler vor des Gegners Tor sein“, unterstreicht Weis, der die beiden Niederlagen in der Vorsaison gegen die Rheinstädter „in keinster Weise“ als negatives Omen für die Samstag-Partie sieht. „Die letzte Saison hat mit dieser nichts zu tun.“

Pascal Orth schlägt sich weiter mit den Spätfolgen einer Gehirnerschütterung herum und fällt ebenso aus wie Daniel Petersch, der über Probleme am Wadenbeinköpfen klagt. Der zuletzt angeschlagene Christoph Anton ist dagegen wieder einsatzbereit.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]