powered by deepgrey

U14 SPORTNAHRUNG ENGEL Team verpasst Dreier

Zwei Torchancen der Gastgeber standen gut zwei dutzend guten Torchancen auf unserer Seite gegenüber. Nach einer recht anständigen Anfangsphase erwischte uns ein Sonntagsschuss wie eine kalte Dusche. Unsere Unachtsamkeit wurde durch das 1:0 bestraft. Nach dem Gegentreffer spielten wir dann Einbahnstraßenfußball. Aus einer sicheren Verteidigung ging es immer wieder ab nach vorne. Durch schnelles Passspiel gepaart mit guten Einzelaktionen setzten wir den Gegner ständig unter Druck. Die Latte, der Pfosten, der Torwart der Gastgeber und die eigenen Nerven machten uns jedoch immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Nachdem wir durch Dominik Güth doch noch den lang ersehnten Ausgleich erzielten, boten sich weiterhin viele Gelegenheiten alles klar zu machen und die drei Punkte mit an die Mosel zu nehmen. Die größte in der letzen Minute. Wir bekamen einen Strafstoß. Doch leider sollte es nicht sein. Der Keeper der Hausherren lenkte den Ball über die Latte.

Nach einer guten Leistung konnten wir nicht den verdienten Lohn einstreichen. Die Entschlossenheit und Qualität der Abschlüsse vorm Tor des Gegners werden wir verbessern müssen. Koblenz wird am kommenden Samstag wahrscheinlich nicht so viele Möglichkeiten zulassen.

 

 

Es spielten:

 

 

 

 

Dominik Schmidt, Chrostopher Boesen, Rasheed Eichhorn, Pierre Scholl, Philipp Grundmann, Peter Irsch, Nils Hemmes, Nick Emmerich, Marc Keller, Luca Bierbrauer, Dominik Schott, Dominik Güth, Daniel Kurz, Tom Richter

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]