powered by deepgrey
Tag

September 17, 2010

"Zwote": 90 Minuten Konzentration!

In ihrem achten Spiel in der Oddset-Oberliga-Südwest hat es die U23 des SV Eintracht Trier 05 am Sonntag, 16 Uhr, auf dem Moselstadion-Nebenplatz mit dem SV Auersmacher zu tun. „Die 2:4-Niederlage in Wirges war nach unserer 2:0-Führung völlig unnötig. In der zweiten Hälfte haben wir Wirges zu den Gegentoren eingeladen.

"Verdammt langer und harter Weg"

„Never change an winning team.“ Auch Roland Seitz, Cheftrainer des SV Eintracht Trier 05, beherzigt diese Devise und wird die Startformation vor dem Regionalliga-Duell am Sonntag bei Borussia Dortmund II (14 Uhr, Stadion Rote Erde) im Vergleich zu jener Elf, die gegen Fortuna Düsseldorf II (3:0) und bei Arminia Bielefeld II (3:1) beginnen durfte wohl nicht ändern. „Die Jungs haben zwei Mal gewonnen – und einem Tolgay Asma etwa, der in Bielefeld etwa keinen allzu guten Tag erwischt hatte, muss man auch mal ein schwächeres Spiel einräumen.“

"2+1"-Modell bleibt das Ziel

Die Vertreter der Interessengemeinschaft Regionalliga haben sich bei einem Treffen am gestrigen Donnerstag in Darmstadt darauf verständigt, verstärkt für eine 2:1-Reform der Regionalligen einzutreten. Bis zum DFB-Bundestag am 22. Oktober in Essen soll die IG Regionalliga den Konsens mit der Deutschen Fußball-Liga und den Deutschen Fußball-Bund suchen.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]