powered by deepgrey

U15 startet erfolgreich in die Saison

Das kann sich doch sehen lassen: Einen 1:0-Auftaktsieg gegen den FK Pirmasens erkämpfte sich das U15-Team der Eintracht am vergangenen Wochenende! Moritz erzielte bereits nach 8 Minuten (!)  das Tor des Tages für die Mannschaft aus der Römerstadt. Nach toller Balleroberung bediente Marcony Pimentel Stürmer Moritz Jost, der aus rund 18 Metern mit einem tollen Schuss dem Gästekeeper keine Chance ließ. Trotz der schnellen Führung agierten beide Mannschaften besonders im ersten Abschnitt sehr verhalten – Torraumszenen waren Mangelware. Zu diesem Zeitpunkt fand die Partie ausschließlich im Mittelfeld statt, in dem beide Teams sehr kompakt und aggressiv zu Werke gingen. Mit der Einwechslung von Peter Schaale nach dem Pausentee kam ein Hauch mehr Schwung in das Angriffsspiel der Eintracht. Leider konnte man aus den vielen sich bietenden Chancen kein Kapital schlagen. Während Fußballerweisheiten davon berichten, dass die Mannschaft mit den nicht ausreichend genutzten Chancen meistens bestraft wird, konnte der SVE gegen Pirmasens den Erfolg über die Zeit „retten“. Die Freude über diesen verdienten 1:0-Sieg war bei den Jungs sehr groß, denn Pirmasens war der erwartet schwere Gegner zu Saisonpremiere.

Am kommenden Samstag geht die Reise nach Homburg.

Aufstellung:
Tor: Dominik Thömmes
Abwehr: Yannic Heider, Dominik Kinscher, Tristan Wagner (36. Min. Peter Schaale), Mathis Homburg
Mittelfeld:  Robin Koch, Daniel Zirbes, Andre Röll
Angriff: Frederic Thill, Moritz Jost (65. Min. Mucahit Yazici), Marcony Pimentel (55. Min. Vince Scholl)

Tor: 8. Min., 1:0 durch Moritz Jost

Zuschauer: 100.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]