powered by deepgrey

U17: Team-Wochenende mit Höhen und Tiefen

Das U17 Team von Eintracht Trier hatte am vergangenen Wochenende ein gemeinsames Team-Wochenende absolviert. Dabei gab es Höhen und Tiefen, die erlebt wurden. Begonnen hatte es gleich mit Höhen. Diese Höhen wurden im Waldseilgarten in Trier zwischen den Bäumen in ca. 5 Metern erfahren. Einige der Jungs waren sich vorher nicht sicher, ob sie das schaffen, aber im Team geht (fast) alles.
Unter der hervorragenden Leitung von Uli, Vroni und Jonas lernten wir was ein Team ausmacht, und das nicht nur auf dem Platz, sondern auch theoretisch an der Flip-Chart (s. Foto). Als Highlight gewannen wir auch noch einen schönen Pokal, den Team-Challenge 2010 Cup.
An dieser Stelle noch mal schönen Dank an das Team um Uli Köhl vom Palais e.V. Informationen zum Waldseilgarten finden Sie auch im Internet unter: www.palais-ev.de/unsere-angebote/erlebnispaedagogik/hochseilgarten/
Vom Weishauswald ging es dann nach Ferschweiler, wo 2 fleißige Väter bereits den Grill angeschmissen hatten, so dass wir (fast) nur noch zu essen brauchten.
Um 0:00 Uhr war dann Nachtruhe und es war auch wirklich Ruhe, denn die Jungs (und Berti und Wolli) hatten beim Klettern alles gegeben. Den Samstag verbachte das Team dann mit trainieren und spielen in Ernzen. Hier gilt unser Dank an die JSG Südeifel, die uns den Platz zum Training zur Verfügung stellten und auch mit Ihrer A-Jugend zu einem Trainingsspiel antraten.
Zwischendurch wurden wir von fleißigen Müttern mit leckeren Nudeln versorgt.
Vielen Dank an die Väter und Mütter, die unser Team beköstigten.
Gegen 18:30 Uhr waren wir zurück in Trier, von wo die Jungs dann entlassen wurden. Am Sonntag ging es dann bereits weiter. Um 11:00 Uhr trat man gegen die A-Jugend vom SV Konz an. Es gab eine 0:4 Niederlage, sicherlich das Tief des Wochenendes.
Nun gilt es in der nächsten Woche das Team auf den 1. Spieltag der B-Junioren Regionalliga vorzubereiten um einen guten Start in die Saison zu haben.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]