powered by deepgrey

Toller Einstand der neuen U12 in Pluwig

Nach 14-tägiger intensiven Trainingsarbeit trat die neuformierte Mannschaft der U12 um Trainer Detlef Wackerhage zu ihrem ersten Freundschafts-Testspiel in Pluwig an. Bis auf Henrik Winkel und Jonas Ercan, welche durch zwei Spieler aus der U12 II (Lorenz Schmitt und Scott Kops) ersetzt wurden, war der Kader der kommenden Saison komplett. Obwohl man noch nie zuvor in dieser Formation aufgelaufen war, agierte die junge Eintracht-Mannschaft von der ersten Minute an sehr forsch und aggressiv mit hervorragenden Kurzpassspiel nach vorne. Deshalb war es in der fünften Spielminute auch schon so weit: Fabian Fisch wurde an der Strafraumgrenze gefoult. Den fälligen Freistoß verwandelte Matthias Heck mit einem fulminanten Linksschuß unhaltbar für den gegnerischen Torwart im Winkel. Direkt im Gegenzug kam es im Strafraum zu einem vermeintlichen Foulspiel, dessen Strafstoß von unserem Torward Yunus Agkül hervorragend pariert wurde. Doch der anschließende Eckball nutzte der körperlich überlegene Gegner mit einem schönen Kopfball zum zwischenzeitlichen Ausgleich. In der zehnten Minute erzielte Scott Kops, nach schöner Kombination elegant am Tormann vorbei, das wichtige 2:1. Bereits in der 17. Spielminute erhöhte Jonas v.d. Broch, nach einer strammen Flanke, zum 3:1 Halbzeitergebnis. Nachdem man in der zweiten Halbzeit kräftig durchgewechselt hatte, entstand nie das Gefühl, dass an diesem Tag noch etwas anbrennen könnte. In der äußerst fairen Partie stellte der eingewechselte Andreas Heck binnen zwei Minuten mitten im zweiten Durchgang per Doppelpack den 5:1 Endstand her. Abschließend kann man festhalten, dass Trainer und Betreuer sowie die anwesenden Eltern vom ersten Auftreten unserer Jungs sehr angetan waren und wir uns auf das nächste Freundschaftsspiel in Geichlingen am 14. August schon freuen können.

Es spielten: Y.Akgül, M.Blang, L.Backes, L.Danelian, F.Fisch, T.Geib, M.&A.Heck, N Laros, Y. Lex, C.Rosen, A.Schwarz, J.v.d.Broch, L.Schmitt, S.Kops

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]