powered by deepgrey

Eintracht gegen „Club“ sonntags um 16 Uhr

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Spiele der ersten Hauptrunde um den DFB-Pokal terminiert. Demnach kommt es am Sonntag, 15. August, 16 Uhr, im Moselstadion zum Aufeinandertreffen des Regionalligisten SV Eintracht Trier 05 und des Bundesligisten 1. FC Nürnberg.

Sechs Partien finden am Freitag, 13. August, statt, neun Partien samstags um 15.30 Uhr, vier abends um 19.30 Uhr. Sonntags um 14.30 Uhr werden fünf Begegnungen ausgetragen. Zeitgleich mit dem Duell des SVE gegen den FCN findet der Vergleich zwischen Ankaraspor Berlin und Mainz 05 statt. Vier Partien folgen abends um 17.30 Uhr. Montags spielt zunächst Germania Windeck gegen Bayern München (18 Uhr).

Als Free-TV-Livespiel wurde das Match VfR Aalen gegen FC Schalke 04 ausgewählt und für Montag, 16. August, um 20:30 Uhr (live ZDF und Sky) angesetzt.

Neben der „Highlightberichterstattung“ auf ARD/ZDF werden wie in der Vorsaison alle Spiele live auf Sky übertragen.

Die Ansetzung wurde nach Angaben des DFB unter Berücksichtigung der Vorgaben aus dem bestehenden Fernsehvertrag, den Restriktionen der Sicherheitsbehörden, den Terminen des internationalen Spielkalenders, den Wünschen der Vereine sowie der infrastrukturellen und logistischen Voraussetzungen der Spielstätten erstellt. „Aufgrund der zahlreichen Vorgaben war es leider nicht möglich alle Vereinswünsche zu erfüllen“, so der DFB weiter.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]