powered by deepgrey

NRW-Trio leitet das Derby

Ein Schiedsrichtertrio aus dem Fußballverband Nordrhein begleitet den SV Eintracht Trier im vorerst letzten Auswärtsspiel in der Fußball-Regionalliga. Am Samstag, ab 14 Uhr, pfeift Sven Waschitzki die Partie zwischen dem 1. FSV Mainz 05 II und dem SVE im Stadion am Bruchweg.

Dem Unparteiischen, der für die Turngemeinde Essen-West an den Start geht, assistieren André Berger (pfeift für den Wermelskirchener Stadtteilverein Tura Pohlhausen) und der Duisburger Dalibor Guzijan – der in der vergangenen Runde bereits zwei Mal Bekanntschaft mit den Kickern im blau-schwarz-weißen Dress gemacht hat: Am 13. Mai 2009 (Dortmund II – Eintracht 4:0) und am 6. Juni 2009 (Bochum II – Eintracht 1:0) war er an der Linie im Einsatz.

Für Referee Waschitzki ist es insgesamt das zehnte Regionalliga-Spiel in dieser Saison. Zuletzt leitete der junge Essener die Partie im Fritz-Walter-Stadion zwischen dem 1. FC Kaiserslautern II und dem 1. FC Köln II (2:5).

Den Unparteiischen wünschen wir am Mainzer Bruchweg eine gute und sichere Leitung des Südwestderbys!

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]