powered by deepgrey

Tourtagebuch U13 , Sonntag 09.05.2010

Philipp berichtet von den beiden letzten Spielen der U13:

-Freundschaftsspiel gegen FK Pirmasens auf neutralem Platz in Oberleuken.

Nachdem das vergangene Wochenende mit dem Turniersieg am Samstag und einem gewonnenen freundschaftlichen Heimsieg gegen VfLGiesenkirchen ( Mönchengladbach; Leistungsklasse) mit 5:1 erfolgreich gestaltet werden konnte, gab es heute für die U13

gegen Pirmasens nicht viel zu bestellen.

Hatte man Pirmasens noch eine Woche zuvor ebenbürtig gegenüber gestanden, so musste man diesmal eine 5:1 Niederlage hinnehmen. In der 1. Halbzeit sahen die Zuschauer noch ein recht anschauliches, von beiden Seiten schnell geführtes Spiel, während in der 2. Hälfte der Spielfluß auf Seiten der Eintracht-Spieler verloren ging.

Der etwas unglückliche Spielverlauf nahm seinen Anfang in der 22. Min. mit dem 1:0 für Pirmasens. Gleich zwei Pirmasenser waren in stark abseitsverdächtiger Position frei vorm Eintracht-Tor. Da viel es nicht mehr schwer den Ball einzuschieben.

Kurz darauf eröffnete sich für Nils eine viel versprechende Torchance, die mit einem Foul zunichte gemacht wurde. In Anbetracht dessen, dass es sich um ein Freundschaftsspiel handelte, war es wahrscheinlich so, dass sich der Pirmasenser Sportkamerad noch nicht zum Duschen verabschieden musste und keine rote Karte sah.

So ging man mit einem 1:0-Rückstand in die Halbzeit.

Die Chronologie der 2. Hälfte hört sich recht ernüchternd an, deshalb nur soviel (unter Auslassen einer Schilderung der hochprozentigen Torchancen für unsere Mannschaft):

Bis zur 70 Min. stand es 5:0, und es blieb Luca überlassen, dann noch den Ehrentreffer zum 5:1 zu erzielen.

 

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]