powered by deepgrey

Schiri war beim Derbysieg in Saarbrücken dabei

Aus Württemberg und dem Saarland kommt das Unparteiischen-Trio der Regionalligapartie am Freitag, ab 19 Uhr, im Moselstadion zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem VfL Bochum II: Schiedsrichter ist Dominik Schaal aus Tübingen. Ihm assistieren Bekim Kollcaku aus Saarbrücken-Dudweiler und Manuel Reichardt aus Oberbexbach.

Der 24-jährige Dominik Schaal hatte es im bisherigen Saisonverlauf schon einmal mit dem SVE zu tun: An der Seite von Dr. Jochen Drees war er am 14. August 2009 im Südwestderby beim 1. FC Saarbrücken (3:1) dabei. In der vergangenen Spielzeit pfiff Schaal, der für den SV Pfrondorf an den Start geht, zwei Regionalligaspiele selbst. In dieser Runde war er am 29. September ´09 im Duell der Sportvereinigung 07 Elversberg gegen den 1. FC Köln II (4:1) im Einsatz. 25 Mal war Schaal bis dato darüber hinaus Assistent in der Zweiten Bundesliga; zuletzt am vergangenen Sonntag in Paderborn, wo Alemannia Aachen unter der Leitung von Robert Kempter mit 1:2 verlor. Dominik Schaal ist Schüler und gibt als Hobbys Lesen, Joggen und Keyboard Spielen an.

Wir wünschen Dominik Schaal und seinen beiden Assistenten Bekim Kollcaku und Manuel Reichardt einen angenehmen Aufenthalt in Trier und wünschen ihnen eine gute und sichere Leitung der Begegnung des SVE gegen den VfL!

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]