powered by deepgrey

Halbfinale erreicht – eigene U16 wartet

Oberbieber

Bild:  Jubel nach dem 2:1 Siegtreffer durch Christian Schröder

In einem typischen Pokalspiel erreichten die U17 Junioren der Eintracht durch einen 2:1 Sieg beim Tabellenführer der B-Junioren Rheinlandliga, der JSG Heimbach-Weis, durch einen 2:1 Sieg das Halbfinale im Rheinlandpokal. Hier wartet nun die eigene U16. Die Aufgabe auf dem sehr kleinen Kunstrasenplatz in Oberbieber war alles andere als leicht. Trotz sehr schlechter Rahmenbedingungen, auf die man hier nicht weiter eingehen möchte,  behielten die jungen Eintracht Kicker stets kühlen Kopf und ließen sich nicht von ihrem Plan abbringen. Der Plan war klar. Sie wollten das Halbfinale U16 gegen U17. In einem vom Gastgeber äußerst hart geführten Spiel verstand es auch der Spielleiter nicht die Trierer Spieler zu schützen. Nach zwei guten Chancen auf beiden Seiten gelang dem Gastgeber in 36. Minute das vielumjubelte 1:0. Doch die Trierer zeigten sich nicht geschockt und spielten ruhig und diszipliniert weiter.

So auch im zweiten Durchgang, in dem die Eintracht dann ihre Angriffsbemühungen verschärfte. Man versuchte noch intensiver die Heimbacher Abwehr (4er Kette mit Libero, 10 Meter dahinter) zu knacken. Dies gelang dann Christopher Theisen in der 67. Minute. Nach einer Ecke setzte er einen plazierten Kopfball ins lange Eck. Nur 4 Minuten später nutzte Christian Schroeder eine tolle Kombination zum mehr als verdienten 2:1 (71`) für Trier. Letztlich gewannen die Moselkicker hochverdient in diesem Hexenkessel mit all seinen Schwierigkeiten. Trainer Frank Thieltges war im Anschluss an die Begegnung nicht nur über das Erreichen des Halbfinals sehr froh.

 

Aufstellung:

Steffen Deuster, Marius Gehlen, Sven Himpler (59`Benedikt Decker), Daniel Braun, Kevin Heinz (65`Fabrice Schirra), Nikolas Jakob, Christopher Theisen, Dennis Haas (55`Robin Garnier), Burak Sözen (72`Marc Inhestern), Christian Schroeder

Tore:

1:0 (36`)

1:1 (67`) Christopher Theisen

1:2 (71`) Christian Schroeder

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]