powered by deepgrey

„Das hat Spaß gemacht zu zuschauen!“

Walferdange (L)

In einem Testspiel der U17/U16 Junioren von Eintracht Trier gegen das gleichaltrige Nationalteam unserer Nachbarn aus Luxemburg siegten die Trierer verdient mit 4:0. Auf der wunderschönen Sportanlage in Walferdange spielten die  jungen Eintracht Kicker einen klasse Fußball. Bei schönstem Fußballwetter zeigten sich die Jungs vom SVE dann auch von ihrer Sonnenseite. “ Das hat Spaß gemacht den Jungs beim Fußball zu zuschauen“, meinte ein sichtlich zufriedener Frank Thieltges am Anschluß an die Begegnung mit den Jungs aus dem Großherzogtum. Alle vier Tore entstanden durch herrliche Kombinationen. Nun gilt es für die U16 am Samstag in Straßenhaus gegen die JSG Neustadt/Wied und am Sonntag für die U17 zu Hause gegen Salmrohr diese Leistung zu bestätigen.

 

Aufstellung: Mike Neumann (41`Robin Strellen), Marius Gehlen, Sven Himpler, Daniel Braun, Benedikt Decker (41`Kevin Heinz), Nicolas Jakob (41`Fabrice Schirra), Christopher Spang, Mark Inhestern (41`Robin Garnier), Dominik Thielmann (41`Christian Schroeder), Burak Sözen, Albutrin Aliu (41`Frederik Mitev)

 

Tore:

0:1 (14`) Nicolas Jakob

0:2 (26`) Albutrin Aliu

0:3 (39`) Burak Sözen

0:4 (65`) Christian Schroeder

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]