powered by deepgrey

U16 holt in Morbach 3 Punkte

Etwas glücklich, aber gewiss nicht unverdient gewinnt unsere U16 am Donnerstag Abend in Morbach-Weiperath gegen die heimische JSG mit 2:1.
Mit einer gegenüber den letzten Spielen leicht geänderten taktischen Marschrichtung gingen unsere Jungs direkt von Beginn an sehr forsch zu Werke. Sehr früh konnten die Bälle erobert werden und so ergaben sich von Beginn an gute Aktionen in Richtung des Morbacher Gehäuses. In der 6. Minute bereits fiel auch folgerichtig das 1:0 nach einem Eckball, den Niki Jakob scharf vor das Tor brachte und Dennis im Nachfassen mit dem Kopf vollenden konnte.
Stark verunsichert gelang den Gastgebern in dieser Phase des Spiels nicht viel und so kam es in der 25. Minute zum ersten, aber harmlosen Schuss auf unser Tor. Fast im Anschluss an diese Aktion setzte Jeff auf links Domme Thielmann stark in Aktion, der in den Strafraum zog und nur durch Foul zu bremsen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte Robin sicher zum 2:0. Kurz danach tankte sich Niki im 16er durch 3 Gegenspieler durch scheiterte aber leider am Schlussmann der Morbacher.
So kam es wie in dieser Saison schon häufiger. Nach einer energischen und lautstarken Kabinenansprache stand nach der Pause eine andere Morbacher Mannschaft auf dem Platz. Fußballerisch zwar immer noch in den Mitteln limitiert, doch läuferisch und vor allem kämpferisch gaben sie nun alles. Der verdiente Lohn war das 1:2 nach einem Eckball durch Meliani Saim in der 60. Minute.
Unsere Mannschaft war zu diesem Zeitpunkt immer öfter nicht in der Lage das Spiel zu bestimmen, Chancen für die Gastgeber blieben jedoch zunächst auch aus.
In der 72. und 80. Minute hatten wir dann schon etwas Glück, als der Ball zweimal „irgendwie“ gefährlich m 5er auftauchte, der Morbacher Stürmer aber kläglich vergab (72.), bzw. Dennis Haas den Ball noch von der Linie kratzte (80.). Die uns gebotenen Konterchancen spielten wir leider nicht ruhig genug zu Ende, so dass es bis zum Ende sehr spannend und trotz der wenigen Zuschauer sehr laut blieb.

Daten:
0:1 (6.Min) Dennis Haas
0:2 (30. Min) Robin Garnier, FE
1:2 (60. Min) Meliani Saim

Es spielten:
Robin Strellen,
Alex Klein (Benne Decker), Steven Klaas (Marc Inhestern), Sven Himpler, Kevin Heinz
Fabrice Schirra, Dennis Haas, Jeff Moos, Domme Thielmann
Robin Garnier (Steven Hutmacher), Niki Jakob.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]