powered by deepgrey

Schiri Eibachs Wiedersehen mit der Eintracht

Zum zweiten Male in dieser Saison hat es der SV Eintracht Trier 05 mit dem Schiedsrichtergespann um Matthias Eibach aus dem hessischen Schwalmstadt zu tun: Nach dem Einsatz am 28. August bei der 1:2-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf II ist Eibach mit seinen beiden Assistenten Timo Ide (Frielendorf, Schwalm-Eder-Kreis)und Patrick Kalbhenn (Büdingen im Wetteraukreis) nun auch am heutigen Dienstag, 17 Uhr, in der SVE-Regionalliga-Nachholpartie beim SC Verl im Einsatz.

Für den 24-jährigen Studenten Eibach, der seit 2001 pfeift, ist es das dritte Regionalliga-West-Match in dieser Saison. Zuletzt war er am 11. September beim Leverkusener 2:1 über Elversberg im Einsatz. Im bisherigen Rundenverlauf verzeichnete Eibach außerdem unter anderem bereits elf Spiele als Drittliga-Assistent.

Wir wünschen dem Schiedsrichtergespann am heutigen Dienstag eine gute und sichere Leitung des Spiels.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]