powered by deepgrey

U16 spielt 1:1 gegen die „Eisbären“ aus Eisbachtal

In einem temporeichen B-Jugend Spiel trennte sich am Samstag die U16 von den Sportfreunden aus Eisbachtal mit einem insgesamt leistungsgerechten 1:1 Unentschieden. Wie bereits im Hinspiel zeigten beide Mannschaften auf dem Kunstrasen des Moselstadions ein sehr gutes Fußballspiel. Die Gäste aus Eisbachtal, auch mit sehr vielen Spielern des jungen Jahrgangs (1994) angereist, waren dabei in Halbzeit 1 die spielbestimmende Mannschaft, in der 2. Hälfte waren es dann eindeutig unsere Jungs, die mehr vom Spiel hatten.
In der Anfangsphase leisteten sich beide Defensiv Abteilungen unnötige Abspielfehler. Den Rhythmus fanden dann die Gäste als erstes, denen insbesondere über ihre linke Seite immer wieder gefährliche Vorstöße gelangen. Schließlich war es aber ein langer Ball ins Zentrum, der zu einem etwas überflüssigen Freistoß aus 18 Metern führte, den der Eisbachtaler Wilhelm Scharf in der 10. Minute eiskalt verwandelte. Auch im weiteren Verlauf waren die Gäste einfach besser im Spiel. Unsere Jungs liefen entweder zu lange mit dem Ball, oder spielten zu viele Fehlpässe.
Nach einer Kabinenansprache, die gegen Eisbachtal scheinbar sein muss, rissen sich die SVE Kicker dann aber in Hälfte 2 zusammen. Der verdiente Lohn dann ein Kopfballtreffer vom starken Fabrice Schirra nach einem Eckball. Nach diesem Tor spielten die Hausherren schließlich wie entfesselt, hatten auch noch 2-3 gute Chancen, doch letztlich leider ohne Erfolg. Bedingt durch die Osterferien kommt es nun wieder zu einer Spiel-Pause, die genutzt werden kann weiter die Stärken zu stärken und die Schächen zu schwächen.

Daten zum Spiel:
Robin Strellen,
Marius Gehlen, Steven Klaas, Sven Himpler, Kevin Heinz,
Fabrice Schirra (Steven Hutmacher), Dennis Haas, Jeff Moos (Marc Inhestern), Andea Moro (Albutrin Aliu), Marvin Plunien (Dominik Thielmann), Frederik Mitev (Robin Garnier)

Tore:
0:1 (10. Min) Wilhelm Scharf
1:1 (62. Min) Fabrice Schirra

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]