powered by deepgrey

Spruchkammer berät über Wertung von nicht ausgetragenem Pokalspiel

Mit dem Nichtantreten des Rheinlandligisten FSV Salmrohr am vergangenen Dienstag im Bitburger-Rheinlandpokal gegen den SV Eintracht Trier 05 beschäftigt sich am heutigen Montag Abend, 17.30 Uhr, die Verbands-Spruchkammer.

Zu dieser Sitzung sind auch Vertreter der beiden Klubs nach Koblenz eingeladen. Für den SVE 05 sind Geschäftsstellenleiter Dirk Jacobs und Anwalt Alexander Bergweiler vor Ort. Die Eintracht erwartet ein Weiterkommen am Grünen Tisch und will ferner den FSV Salmrohr für entstandene Unkosten und entgangene Einnahmen (insgesamt rund 5000 Euro) in die Verantwortung nehmen.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]