powered by deepgrey

Göpferich pfeift gegen den FC

Für Marcel Göpferich ist es nach dem Duell der Eintracht gegen Borussia Mönchengladbach II (0:2) am 25. Oktober 2008 der zweite Regionalliga-Einsatz im Moselstadion. In der vergangenen Spielzeit pfiff Göpferich fünf Begegnungen in der West-Staffel. In dieser Runde waren es bislang zwei – am 7. November 2009 das Match zwischen Elversberg und Bochum II (0:2) und am 13. Dezember Kaiserslautern II gegen Essen (1:0). Regelmäßig kommt Marcel Göpferich, der seit 1997 Schiedsrichter ist und als Hobbys Sport, Reisen und Lesen angibt, zu Assistenten-Einsätzen in der Dritten Liga. 25 Mal stand er seit 2008 hier an der Linie, zuletzt am 9. Februar bei der Partie des SSV Jahn 2000 Regensburg gegen den Wuppertaler SV Borussia (1:0).

Wir wünschen dem badisch/saarländischen/bayrischen  Schiedsrichtertrio einen angenehmen Aufenthalt in Trier und eine gute, schere Leitung der Partie zwischen dem SVE und den „Kleinen Geißböcken“.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]