powered by deepgrey

Salmrohr gegen Eintracht fällt wieder aus

Erneute Absage im Bitburger-Rheinlandpokal: Die für Mittwoch, 3. März, 15 Uhr im Salmtalstadion angesetzte Partie zwischen dem Rheinlandligisten FSV Salmrohr und dem Regionalligisten SV Eintracht Trier 05 wurde am  Montag Mittag von der Verbandsgemeinde Wittlich-Land als Eigentümerin der Anlage abgesagt. „Der Platz ist nach den Regenfällen der vergangenen Tage voller Wasser und mit einem nassen Schwamm vergleichbar“, berichtet Friedhelm Rach, sportlicher Leiter der Salmrohrer.

Wann die schon zum zweiten Male abgesetzte Begegnung nun nachgeholt wird, muss der Fußballverband Rheinland in den nächsten Tagen klären.

Eintracht-Cheftrainer Reinhold Breu kann der Absage etwas Positives abgewinnen: „So können wir in dieser Woche ganz regulär und konzentriert arbeiten.“ Gefehlt hätten am Mittwoch wegen Länderspielreisen Wilko Risser (mit Namibia in Südafrika) und Gilles Bettmer (mit Luxemburg gegen Aserbaidschan) sowie wegen einer Adduktorenzerrung Sahr Senesie.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]