powered by deepgrey

„Den Zuschauern schuldig, dass die Spiele besuchbar sind“

Gegen Saarbrücken bereits um 18 Uhr, gegen Köln II statt freitags nun samstags: Zwei neuerliche Terminveränderungen durch den Deutschen Fußball-Bund und die Polizei haben Dirk Jacobs, Geschäftsstellenleiter des SV Eintracht Trier 05, jetzt auf den Platz gerufen. Lesen Sie hier einen offenen Brief des SVE an Gerhard Kißlinger und Helmut Sandrock vom DFB und an Wilfried Masuch, dem Spielleiter der Regionalliga West.

(…)Ich möchte ich Ihnen meinen Unmut über die zeitliche Verlegung unseres Nachholspiels gegen den 1. FC Saarbrücken am Dienstag, 23. Februar, von 19 Uhr auf 18 Uhr kundtun. Es ist für mich nicht nach zu vollziehen, warum dies aus Sicherheitsgründen geschehen muss. Mit uns als betroffenem Verein wurde diesbezüglich nicht gesprochen, sondern die Spielverlegung einfach festgesetzt. Wir als Verein versuchen alles Erdenkliche, um in dieser schwierigen Regionalliga Zuschauer zu generieren. Mit dieser Entscheidung sorgen wir dafür, dass sich Zuschauer und Fans vor den Kopf gestoßen fühlen. Diese Entscheidung kostet uns mindestens 1.000 Zuschauer, es ist aus wirtschaftlicher Sicht, aber auch aus Fan Sicht so nicht hinnehmbar. Mir kann bis heute keiner erklären, welche Sicherheitsaspekte ausschlaggebend sind, dass das Spiel eine Stunde früher statt findet und so vielen Fans und Zuschauern verwehrt bleiben wird, sich dieses interessante Lokalderby anzusehen. Ich möchte Sie bitten, in Zukunft dafür Sorge zu tragen, dass wir Vereine bei diesen Entscheidungen mit eingebunden werden. Um eins auch klar zu stellen, wir als Verein tun alles dafür, damit die Spiele in Trier unter Sicherheitsaspekten reibungslos stattfinden können. Wir sind es unseren Zuschauern und Fans schuldig, dass die Spiele weitestgehend so terminiert werden, dass sie auch für sie alle besuchbar sind.

Des weiteren möchte ich darauf hinweisen, dass unser Spiel gegen den 1. FC Köln II von Freitag auf Samstag (5. auf 6. März) wegen Sicherheitsbedenken verlegt wurde. Auch das kann ich nicht nachvollziehen, wenn wir gleichzeitig unser Auswärtsspiel in Worms auf Freitag terminiert wurde. Hier gibt es angeblich keine Sicherheitsbedenken. Ich bitte hier nochmals bei Verlegungen uns als Verein mit einzubeziehen (…)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]