powered by deepgrey

Kronholm und Reinhard wieder fit

„Es wird jetzt wirklich höchste Zeit, dass es los geht. So langsam kriegen meine Jungs den Koller“, berichtet Mario Basler, Cheftrainer des SV Eintracht Trier 05. Durch die Absage der Bitburger-Rheinlandpokal-Partie am morgigen Mittwoch in Salmrohr ist bereits das dritte Pflichtspiel in diesem Jahr  ausgefallen.

„Gegen Düsseldorf II am Samstag muss es einfach klappen“, unterstreicht Basler – wohl wissend, dass auch diese Partie wegen Schnee und Eis zumindest derzeit gefährdet ist. Immerhin ist Tauwetter für die nächsten Tage vorher gesagt. Inwiefern der Moselstadion-Rasen die dadurch entstehenden Wassermengen verarbeiten kann, bleibt abzuwarten.

Wieder zurück gemeldet hat sich nach Migräne und Grippe Keeper Kenneth Kronholm. „Er macht einen fitten Eindruck“, berichtet Coach Basler. Tayfun Pektürk hat es dagegen erwischt: Der Mittelfeldspieler liegt mit einer Grippe flach. Christopher Reinhard hat seinen Muskelfaserriss bereits auskuriert und trainiert wieder voll mit. Mit der gleichen Verletzung hatte Tim Eckstein in den vergangenen Wochen zu kämpfen. Er wird in den nächsten Tagen wieder voll belastbar sein.

Der Trainingsplan in dieser Woche:

Dienstag: 10 und 15.30 Uhr

Mittwoch: 15.30 Uhr

Donnerstag: 15.30 Uhr

Freitag: 14 Uhr

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]