powered by deepgrey

Partie gegen FCS stark gefährdet

Ski und Rodel gut: Das ist derzeit der „Wintersportbericht“ aus dem Moselstadion. Ob am kommenden Samstag, 14 Uhr, hier das Regionalliga-Nachholspiel zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem 1. FC Saarbrücken stattfinden kann, ist deshalb momentan auch eher unwahrscheinlich.

„Die Partie ist stark gefährdet“, berichtet Eintracht-Geschäftsstellenleiter Dirk Jacobs. Am morgigen Dienstag will er sich mit Platzwart Sascha Quint und weiteren Mitarbeitern des Sportamtes erstmals kurzschließen. Zu einer definitiven Absage kommt es aber wohl nicht vor Donnerstag/Freitag.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]