powered by deepgrey

1. Testspiel der U14 nach der Winterpause in Ehrang

Im ersten Testspiel nach der Winterpause spielte die U14 in Ehrang auf dem neuen Kunstrasenplatz. Die Mannschaft aus Ehrang hatte uns am Anfang sehr viele Probleme bereitet. Sie spielte teilweise sehr engagiert nach vorne – mit schnellen Pässe über die Flügel – und brachte dadurch unsere Abwehr ganz schön in arge Bedrängnis. Nach etwa 20 Minuten bekamen wir den Gegner etwas besser in den Griff. Leider wurden noch zu viele Fehler beim Spielaufbau gemacht. Es war zu wenig Bewegung ohne Ball und die Pässe wurden zu leichtsinnig vergeben.Weiterhin haben wir sehr viele Zweikämpfe verloren. Jedoch nur deshalb, weil wir zu ängstlich gespielt haben. In der 32. Minute schoß Andre Röll das 0:1 durch eine schöne Einzelleistung. Mucahit Jazici machte in der 34. Minute das 0:2 durch Vorlage von Andre Röll. Ehrang verkürzte in der 35. Minute zum 1:2 – ein Dämpfer für uns, so kurz vor der Halbzeit. In der 46.  Minute schoss Ehrang dann auch den verdienten Ausgleichstreffer. Jazici hatte dann noch das 2:3 in der 68. Minute auf dem Fuß – am Ende reichte es dann jedoch nur zu einem leistungsgerechten 2:2.

Aufstellung:

Tor: Jany Richard

Abwehr: Gottschalk, Kinscher, Wagner, Heider

Mittelfeld: Regel, Scholl, Schaale, Jany Markus

Sturm: Jazici, Röll

Ergänzungsspieler: Hoelz

Tore: 0:1 32.min. Röll, 0:2 34.min. Jazici, 1:2 35.min, 2:2 46.min.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]