powered by deepgrey

Porta-Nigra-Cup: Dortmund, Gladbach und Frankfurt dabei

Jugendfußball vom Allerfeinsten: Das verspricht auch die zweite Auflage des vom WOCHENSPIEGEL präsentierten Hallenfußball-Masters um den Porta-Nigra-Cup. Am Samstag, 20. Februar, ab 10.30 Uhr, treffen in der Uni-Sporthalle in Trier-Tarforst zwölf starke U13-Nachwuchsteams  aufeinander.
Reinhold Breu, dem Nachwuchskoordinator von Turnier-Ausrichter SV Eintracht Trier 05, ist es nach dem guten Debüt im vergangenen Jahr gelungen, das Teilnehmerfeld noch hochkarätiger zu bestücken.
Mit Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt sind gleich drei U13-Mannschaften von Bundesligisten am 20. Februar zu Gast. Klangvolle Namen wie der 1. FC Kaiserslautern, der 1. FC Saarbrücken,. die TuS Koblenz, der Karlsruher SC und der FC 08 Homburg sind ebenso vertreten. Die Deutsch-Tschechische Fußballschule und der Luxemburger Vertreter Etzella Ettelbrück verleihen dem Turnier internationalen Glanz. Nicht fehlen darf natürlich der SV Eintracht Trier 05. Ebenfalls im Starterfeld ist ein Qualifikant. „Mit dem Quali-Turnier  wollen wir auch einheimischen Mannschaften die Möglichkeit bieten, um einen Platz im Hauptfeld mitzuspielen“, unterstreicht SVE-Nachwuchschef Breu. 15 Teams kämpfen ab Samstag, 23. Januar, ab 10.30 Uhr, in der Uni-Sporthalle um den Sieg, nämlich neben Teams der Eintracht auch die JSG Kenn, der SV Ehrang, die JSG Zerf, der VfL Trier, der FSV Tarforst, die JSG Osburg, die JSG Kell, Fortuna Saarburg, die DJK St. Matthias Trier – und mit der JSG Bettenfeld, der JSG Baustert, den Luxemburgern vom FC 03 Differdingen und der Sportvereinigung 07 Elversberg  auch weiter gereiste Gäste.
„Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, auch die zweite Auflage des Turniers um den Porta-Nigra-Cup zu unterstützen. Die Eintracht bietet mit ihrem Hallenmasters Fußball auf Top-Niveau und leistet darüber hinaus nachhaltige und somit vorbildliche Jugendarbeit“, betont  Alexandra Thul, beim Wochenspiegel zuständig für Marketing und Events.

dt-fussballschule-kaiserslautern_1

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]