powered by deepgrey
Tag

Dezember 18, 2009

Südwestderby momentan nicht gefährdet

Den winterlichen Verhältnissen zum Trotz: Nach dem Stand der Dinge am Freitag Mittag ist das Südwestderby der Fußball-Regionalliga am Sonntag, 13.30 Uhr, zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem 1. FC Saarbrücken nicht gefährdet. „Der Rasen des Moselstadions ist leicht gefroren, das dürfte aber kein Problem sein. Sofern sich die Wettverhältnisse nicht dramatisch verschlechtern, wird gespielt“, berichtet Geschäftsstellenleiter Dirk Jacobs.

Wird Sahr Senesie wieder zum FCS-Schreck?

Herzlichen Glückwunsch, Mario Basler! Am heutigen Freitag feiert der Cheftrainer des SV Eintracht Trier 05 seinen 41. Geburtstag. Darauf, dass ein eventueller Sieg am Sonntag, ab 13.30 Uhr, im Südwestderby gegen den Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken auch ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk sein soll, legt Basler aber keinen besonderen Wert: „Es kommt nicht auf meine Person an. Es geht um das Team, das sich mit einem Dreier für eine abermals gute Trainingswoche selbst belohnen sollte.“

Die Karten-Gewinner stehen fest

Herzlichen Glückwunsch: Beim gemeinsam von Hauptsponsor digibet.de und dem SV Eintracht Trier 05 veranstalteten Gewinnspiel haben folgende Personen je zwei Sitzplatzkarten fürs Südwestderby zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem 1. FC Saarbrücken (Sonntag, 13.30 Uhr, Moselstadion) gewonnen:

Augsburger pfeift das Derby

Aus Bayern kommt das Schiedsrichter-Trio am Sonntag. Der 28-jährige Thomas Färber aus Augsburg pfeift das Südwestderby zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem 1. FC Saarbrücken (13.30 Uhr, Moselstadion). Ihn unterstützen an den Außenlinien Michael Emmer (38, assistierte schon 93 Mal in der Zweiten Bundesliga) aus Thumansbang im Bayrischen Wald und Daniel Darandik (26), der aus Landshut kommt.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]