powered by deepgrey

Unglückliche Niederlage der U15

In  einem von den Hausherren dominierten Spiel musste man sich den Spfr. Eisbachtal mit 0:2 geschlagen geben.

Nach 6. Minuten ging der Gast durch eine Unkonzentriertheit im Defensivbereich in Führung. Von nun an liefen die jungen 05er dem Rückstand hinterher und hatten es schwer gegen einen sehr tiefstehenden Gegner zum Torerfolg zu kommen. Zwar hatte man den höheren Anteil an Ballbesitz und klare Überlegenheit im spielerischen Bereich, jedoch blieb der Erfolg vor dem gegnerischen Tor aus. Wurde dann einmal das Abwehrbollwerk der Gäste durchbrochen, so war es der Keeper der Gäste, der die Chancen vereitelte. Wie in der 10. Minute als Pierre Grewis einen Distanzschuss ins obere rechte Eck zirkelte, aber dieser vom Torhüter noch mit den Fingerspitzen abgewehrt werden konnte.  Nach der Halbzeit versuchte der SVE noch mal alles, jedoch wollte das Tor nicht fallen. Nach mehreren Anläufen aufs gegnerische Tor, bestrafte  die Spfr. Eisbachtal in der 60. Minute unsere Jungs mit einem Konter, der zum 0:2 abgeschlossen werden konnte. Zuvor hatten Grewis und Saleh sich durch eine herrliche Kombination durch die Abwehrreihen des Gegners gespielt, aber  nicht mit dem Tor belohnt. Danach steckte die Eintracht noch nicht auf und versuchte alles, was leider nichts einbrachte.

Alles in allem kann man mit dem Auftreten der Jungs zufrieden sein. Von der taktischen Disziplin und Spielanlage war man dem Gegner in allen Belangen überlegen. Nur leider ist es so, dass in dem Bereich kleinste Konzentrationsfehler ausgenutzt werden und dadurch ein Spiel unglücklich verloren werden kann.

Statistik

Tor: Dominik Thömmes

Abwehr: Mark Schulte, Joscha Kautenburger, Tom Welter,  Gian-Luca Bohr,

Mittelfeld: Matti Fiedler(Robin Koch 50.min), Pierre Grewis, Florian Pick(Michael Kohns 50.min), Sebastian Schmitt

Sturm: Tim Britz(Marcony Pimentel 55.min) , Yannik Lauer(Maruan Saleh 36.min)

 

Tore:    0:1 6.min

0:2 60. Min

Zuschauer: 70

Schiedsrichter: Plein, Carsten

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]