powered by deepgrey

Zum Glück noch ein Remis gerettet

Am Samstag den 21.11.09 spielte die U14 zu Hause gegen den Tabellenzweiten JSG Schoden. Die SVE-Mannschaft stand sehr defensiv in der Abwehr. Wenn sie nach vorne spielte, dann leider viel zu häufig mit langen Bällen. Zwar hatte das Team in blau-schwarz mehr Spielanteile, aber nur bis zum 16er – dahinter war für das Trierer Team Schluss. So kam es, dass man Ball und Gegner laufen ließ. Doch so wollten die Kicker sich im heimischen Moselstadion nicht präsentieren. Die Mannschaft aus Schoden störte sehr früh und ließ deshalb wenige Torchancen zu. Ende der ersten Halbzeit stand es so leistungsgerecht nur 0:0. Nach der Halbzeit machten die Kicker mit der Porta auf der Brust dann mehr Druck und erarbeiteten sich auch mehr Torchancen. Dumm gelaufen: mitten in der Drangphase kassierten unsere Jungs das 0 : 1 – leichtsinnig verlor ein Eintracht-Kicker den Ball an einen Schodener. So lief das Team im Dress des SVE dem Rückstand hinterher. In der 70. Minute schoss dann zum Glück der eingewechselte Spieler Peter Schaale für uns doch noch den etwas glücklichen Ausgleichstreffer.

Kader:

Tor: Jany Richard

Abwehr: Scholl, Kinscher, Wagner, Homburg

Mittelfeld: Regel, Zirbes, Röll, Jany Markus

Sturm: Kohns, Jost

Ergänzungsspieler: Schaale, Koch, Hoelz, Jazici

Tor: 1:1 70.min. Peter Schaale

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]