powered by deepgrey

U23 siegt im Spitzenspiel glatt mit 3:0

Aufatmen im Lager der U23 des SV Eintracht Trier 05: Nach zuletzt drei Spielen ohne dreifachen Punktgewinn hat es im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SG Eintracht Lahnstein endlich wieder mit einem Sieg geklappt. Trainer Reinhold Breu sprach hinterher von einer „überragenden ersten Halbzeit, in der wir bereits verdient mit 2:0 vorne lagen“. Tim Eckstein (15., Foto) und Johannes Kühne (40.) sorgten für die beruhigende Führung. Das 3:0 gelang wiederum Kühne (86.). „Ein verdienter Sieg. Wir haben Lahnstein letztlich keine Chance gelassen“, konstatierte Breu. Einen Erfolg feierte auch die Regionalliga-U19. Dank eines 3:0 über Gonsenheim bleibt das Team von Coach Bernhard Weis an der Tabellenspitze dran. Die U17 unterlag in ihrem Regionalliga-Gastspiel beim 1. FC Kaiserslautern II mit 2:3, die U16 erzielte ein 2:2 gegen den TuS Mayen.

Mehr zur Nachwuchsabteilung unter www.eintracht-trier-jugend.de

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]