powered by deepgrey

U16: Erwarteter Sieg beim Derby in Mehring

Diese Spiele sind oftmals die schwersten. Am Sonntag um 12:30 Uhr spielte unsere U16 in Mehring gegen deren B-Jugend, die noch ohne Punkt am Tabellenende steht. Da erwaretet natürlich jeder einen Sieg und genau deswegen darf man solch ein Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen. So begann das Spiel denn auch nicht unbedingt so wie es so mancher Betrachter erwartet hatte. Recht defensiv eingestellt machten es uns die Schützlinge von Trainer Rudi Thömmes alles andere als einfach. Sehr schnell und aggressiv in den Zweikämpfen bearbeiteten die Mehringer Spieler uns in ihrer Hälfte. Es gelang den blau-schwarzen in den ersten 20 Minuten kaum einmal ein sehenswerter Angriff. Erst als Fabrice Schirra und Alex Klein auf der rechten Seite endlich mal schnell und direkt kombinierten wurden die Aktionen gefährlicher. Doch es bedurfte einer Elfmeter-Situation um die Führung zu erzielen. Marc Inhestern hatte sich den Ball in den 16er gelegt und ein Mehringer Abwehrspieler stürmte heran um zu klären. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dennis Haas gewohnt sicher. Davon leicht geschockt gelang Joshua Bierbrauer bereits 2 Minuten später das 2:0. Ein hereingeschlagener Ball von Alex Klein landete direkt vor „Bieri’s“ Fuß, der nur noch einlochen musste.
So ging es dann in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel frischer Wind in unseren Reihen. Die eingewechselten Frederik Mitev und Robin Garnier strahlten direkt viel Gefahr aus und dem erstgenannten Frederik gelang in der 51. Min. und der 58 Min. mit einem Doppelschlag die endgültige Entscheidung. Das 5:0 erneut durch einen FE an Marc Inhestern erzielte Dominik Thielmann und den Schlusspunkt setzte Robin Garnier wiederum nach sehr starkem Einsatz und Vorarbeit von Marc.
Für die meisten hört sich dieser Sieg standesgemäß an, wer dabei war hat gesehen, dass es ein hartes Stück Arbeit war.

Daten zum Spiel:
Robin Strellen, Fabrice Schirra (65. Klein), Marius Gehlen, Sven Himpler, Benne Decker, Alex Klein (31. Dominik Thielmann), Dennis Haas (49. Fabian Heck), Andre Thielen (70. Inhestern), Albutrin Aliu (52. Nicola Rigoni), Marc Inhestern (41. Garnier), Joshua Bierbrauer (Frederik Mitev).
Tore:
0:1 (28. Min) Dennis Haas, FE,
0:2 (30. Min) Joshua Bierbrauer,
0:3 (51. Min) Frederik Mitev
0:4 (58. Min) Frederik Mitev
0:5 (74. Min) Dominik Thielmann, FE,
0:6 (78. Min) Robin Garnier.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]