powered by deepgrey

U15 setzt sich weiter oben fest

Im Auswärtsspiel beim JFG Saarlouis gelang der jungen Eintracht ein 5:1 Sieg. Schon früh sorgte man für klare Verhältnisse. Hinten stand man mit der neuformierten Viererkette, die Fiedler, (Schulte 36 min), Kautenburger, Kohns, Saleh bildete, gewohnt sicher und nach vorne wurde das über Wochen einstudierte Flügelspiel aufgezogen. So war es Juan-Luca Bohr wie auch Florian Pick, die immer wieder durch ihre Flankenläufe für Gefahr sorgten. In der ersten Halbzeit wurden dem Gegner keinerlei Erholungspause gegönnt, sodass man bis zum Seitenwechsel durch die Tore von Britz, Pimentel, Schmitt, Kohns  mit 4:0 in Führung lag. Nachdem die Seiten getauscht wurden verflachte das Spiel ein wenig, jedoch waren genug Chancen da um das Ergebnis weiter hochzuschrauben. So war es dann Michael Kohns, der das 5:1 erzielte und somit zum Endergebnis beitrug.

 

Statistik

Tor Dominik Thömmes

 

Abwehr: Matti Fiedler(36.Min. Schulte), Joscha Kautenburger, Michael Kohns, Maruan Saleh

 

Mittelfeld: Florian Pick(36.Min. Robin Koch), Pierre Grewis, Sebastian Schmitt, Juan-Luca Bohr

 

Sturm: Tim Britz, Marcony Pimentel

 

Tore: 1:0 Tim Britz   (2.Min.)

2:0 Marcony Pimentel (13. Min.)

3:0 Sebastian Schmitt (18. Min.)

4:0 Michael Kohns  (21. Min.)  Foulelfmeter

4:1 (55.Min.)

5:1  Michael Kohns (63. Min.)

 

Zuschauer: 150

Schiedsrichter: Andreas Albert (Schwalbach)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]