powered by deepgrey

Schiri-Thomsen war schon vor 50.000 Fans im Einsatz

Vom Niederrhein kommt das Schiedsrichter-Trio am Samstag. Martin Thomsen aus Kleve pfeift das Regionalliga- Duell zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem Spitzenreiter VfL Sportfreunde Lotte. Dem 24-jährigen Studenten der Betriebswirtschaftslehre assistieren Alexander Hoff aus Krefeld und der Duisburger Daniel Schächner.

Referee Thomsen kickte bis zur B-Jugend beim 1. FC Kleve, sah aber wohl dann, dass er als 23. Mann mehr erreichen kann. Inzwischen hat sich Thomsen bis in die Dritte Liga vorgekämpft. In dieser Saison leitete er hier bis dato drei Begegnungen; zuletzt am 3. Oktober das Spiel auf dem Bieberer Berg zwischen den Offenbacher Kickers und Carl-Zeiss Jena (4:0). Als Assistent fungiert Thomsen sogar in der Zweiten Bundesliga. Vorigen Freitag verrichtete er an der Seite von FIFA-Mann Wolfgang Stark bei Arminia Bielefeld gegen Alemannia Aachen (1:0) den Dienst an der Linie. Mit der Eintracht hatte es Martin Thomsen in der vergangenen Regionalliga-Runde zu tun, als er am 34. und letzten Spieltag das Spiel des SVE beim VfL Bochum II (0:1 verloren) leitete.

SVE-Cheftrainer Mario Basler hat darüber hinaus schon mit Thomsen Bekanntschaft bei einem ganz besonderen Spiel gemacht: Als Assistent fungierte der Klever beim Jux-Spiel Ende Juli in der Schalker Veltins-Arena, als sich vor 50.000 Zuschauern die mit Promis bestückte McFit-Auswahl und der FC Bayern München gegenüber standen.

Der 24-Jährige, der nach seinem Studium promovieren will, gilt als eines der großen Schiri-Talente am Niederrhein. Das bestätigte unlängst auch der frühere Bundesliga- und FIFA-Referee Heinz-Jürgen Weber in einem Zeitungsartikel: „Martin zeichnet sich durch eine sehr gute Auffassungsgabe aus. Er ist sehr ehrgeizig und lebt für seine Aufgabe im Fußball. Er hat die besten Voraussetzungen, es als Schiedsrichter bis ganz nach oben zu schaffen…”

Beide Assistenten von Martin Thomsen verfügen als Schiedsrichter über Erfahrung in der Leitung von NRW-Liga-Spielen. Als Assistent war Daniel Schächner in der vorigen Saison an der Seite von Christian Erbs als Assistent der Partie SV Eintracht Trier 05 gegen den BV Cloppenburg (30. August, 0:5) im Einsatz.

Wir wünschen Schiedsrichter Martin Thomsen und seinen beiden Assistenten Alexander Hoff sowie Daniel Schächner einen angenehmen Aufenthalt in Trier sowie eine gute und sichere Leitung der Partie zwischen dem SVE und den Sportfreunden aus Lotte.

Leave a Reply

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]