powered by deepgrey

Eintracht Trier besiegt 1.FC Köln mit 3:1

U 13 Tourtagebuch

Sieg gegen Kölner D-Junioren im Rhein Energie Sportpark

Dieses Wochenende war die U13 in Köln zugast und konnte sich verdient mit 3:1 gegen die D-Jugend des 1. FC Köln durchsetzten. Nach 75 Minuten Spielzeit in denen die Eintracht durchgehend konzentriert und mit viel Spielfreude zu überzeugen wusste, war es geschafft und der Sieg gegen den Nachwuchs des Pokal-Gegners unserer Ersten konnte von den vielen mitgereisten Eltern bejubelt werden. Die Mannschaft von Trainer Lars Uder, bestach durch schnelles Umschalten und konnte so die Kölner ein ums andere Mal in Verlegenheit bringen. Aus einer guten Defensive wurde blitzschnell und zielstrebig über wenige Stationen der Abschluss gesucht. Bei den zahlreichen guten Chancen der Eintracht, gelang es Dominik Schott gleich dreimal zu treffen. Weitere gute Möglichkeiten hatten auch Pierre und Marc, die an einem guten Kölner Schlussmann scheiterten. Nils sowie Daniel und Luca verpassten das Tor auch nur knapp. Kurz vor Schluss hatte Innenverteidiger Philipp das vierte Eintracht-Tor auf dem Fuß: Nach einer Ecke von Nick scheiterte er jedoch am Pfosten.

Im Anschluss besuchte die Mannschaft die Bundesligabegegnung Köln gegen Mainz und rundete damit den erfolgreichen Tag in der Domstadt, der noch einige Zeit in Erinnerung bleiben wird ab.

Dabei waren:

 

 

Lars Engel, Dominik Schmidt, Nick Emmerich, Nils Hemmes , Philipp Grundmann, Leon Von dem Broch, Pierre Scholl, Pascal Lex, Dominik Güth, Dominik Schott, Daniel Kurz, Luca Bierbrauer, Rasheed Eichhorn, Marc Keller, Peter Irsch, Trainer: Lars Uder

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]