powered by deepgrey

U16: Schwach gespielt und verdient verloren

Jede Entwicklung hat Höhen und Tiefen. So ging es auch am Samstag unserer U16, die auf dem Weg Ihrer Entwicklung am Samstag in Schweich ein totales Tief erwischt hat. Gegen einen sehr gut eingestellten Gegner, der uns sehr früh störte, kamen wir über die gesamte Spielzeit nie ins Spiel. Mit etwas Glück gelang uns kurz vor der Pause sogar noch die Führung durch einen in der Wiederholung vollstreckten Foulelfmeter durch Dennis Haas. Kevin Heinz war vorher im 16er gefoult worden. Dies war in der 38, Minute die erste wirklich gelungene Aktion unseres Teams.
Kaum lief die 2. Halbzeit gab es Freistoß für Schweich, den Mike Neumann leider nicht festhalten konnte und Alexander Burbach staubte zum 1:1 ab. Alle Bemühungen das Spiel in den Griff zu bekommen waren über den Haufen geworfen und bereits einige Minuten später bestrafte wiederum Alexander Burbach einen unnötigen und zu schnellen Ballverlust im Mittelfeld, mit einem schönen Kopfballtreffer. Der ehemalige Eintracht Spieler Dominik Klotten hatte ihn mustergültig bedient.
Gut 10 Minuten später wurde der gleiche Spieler im 16er gefoult und Matthias Bjelanovic erzielte den 3:1 Siegtreffer vom Punkt.
Zu allem Überfluss kassierte Steven Klaas in der vorletzten Minuten auch noch eine rote Karte wegen Notbremse. Die nun anstehende Pause wird die Mannschaft hoffentlich nutzen um an den Fehlern zu arbeiten.
Daten zum Spiel:
Tor: Mike Neumann,
Abwehr: Marius Gehlen, Steven Klaas, Fabian Heck, Benne Decker (62. Jonas Reichert),
Mittelfeld: Dominik Thielmann (55. Alex Klein), Dennis Haas, Steven Hutmacher (50. Marc Inhestern), Kevin Heinz (60. Fabrice Schirra), Robin Garnier (65. Andre Thielen)
Angriff: Frederik Mitev

Torfolge:
0:1 Dennis Haas (38. Min, FE)
1:1 Alexander Burbach (42. Min.)
2:1 Alexander Burbach (50. Min.)
3:1 Matthias Bjelanovic (62. Min)
Bes. Vorkomnisse: Rote Karte Steven Klaas (Notbremse)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]